Secon

Der Standard-Luftschleier

Secon ist der kompakte Türluftschleier zur optimalen Abschirmung im Sichtbereich größerer Türen und Tore (Malls, Shops, Baumärkte, EKZ), die eine wirkungsvolle Reduzierung von Zuglufterscheinungen fordern. Montagefertiges Gerät für 3 verschiedene Einbauvarianten: freihängend, deckenbündig oder als Zwischendeckenausführung.

Das Besondere Secon ist in 2 Ausführungen erhältlich. SLW – für kleinere und mittlere Eingänge mit ausgeglichenem Druckverhältnis und ULW – für größere Türen und schwierige Eingangssituationen. Bei der SLW-Standardluftwalze erfolgt die Umluftansaugung von der Raumseite und der Luftaustritt unmittelbar an der Türe. Dagegen wird bei der ULW-Ausführung (umgedrehte Luftwalze) die Mischluft im Türbereich angesaugt und auf der Raumseite ausgeblasen. Der Luftaustritt erfolgt jeweils über die Coanvara- Ausblasdüse, ein Mehrfach-Düsensystem mit optimierten, tropfenförmigen Profilflanken. Durch das Zusammenführen der Einzelstrahlen nach dem Coandaeffekt entsteht ein überbreiter, homogener Luftstrahl. Die bewusst lang gestalteten, parallel in beide Richtungen stufenlos verstellbaren (bis zu 40°) Profilflanken wirken als Gleichrichter und gewähren einen gewünscht niedrigen Strahlaufladungsfaktor, der die gewählte Ausblastemperatur sehr weit in den Bodenbereich trägt und damit wirkungsvoll ein Auskühlen der Räumlichkeit verhindert. Dadurch kommt die ausgeblasene Luftmenge mit einer geringeren Erwärmung aus als herkömmliche Luftschleier.

Selbsttragendes und im Sichtbereich schraubenloses, kunststoffbeschichtetes Stahlblechgehäuse in RAL 9010 (reinweiß) – andere Farbgebung möglich. Ansauggitter mit dahinterliegendem Mikrogitter als Ansaugfilter für eine servicefreundliche Anwendung, zur leichten Reinigung ohne Hilfsmittel abnehmbar. Revisionsklappe einseitig scharniert und mit Vorreibern zu öffnen. Die Coanvara- Düse schließt bündig mit der Unterseite des Gerätes ab. Wasserseitige- und Elektroanschlüsse wahlweise auf der Geräteoberseite (rechts-links) oder seitlich.

Wärmetauscher für unterschiedliche Heizmedien
PWW: für Normaltemperatur PWW 70/50°C und Niedertemperatur PWW 60/40°C, andere Temperaturen auf Anfrage. Hochwertige Wärmetauscher aus Kupferrohr, mit aufgepressten, extra starken Aluminiumlamellen.

Standardmäßig ausgestattet mit einzeln angetriebenen, effizienten ErP konformen AC- und EC-Ventilatoren von ebm-papst (doppelseitig ansaugend, wartungsfrei, vibrationsfrei gelagert, mit herausgeführten Thermokontakten als Motorschutz). Die Ventilatoren befinden sich (nach Öffnung der Revisionsklappe) auf einer nach unten ausziehbaren Motorplatte.

Einfache Montage durch auf der Oberseite des Gerätes eingelassene Nutschienen mit verschiebbaren Nutsteinen (M10), die ein Ausjustieren der Geräteposition während der Montage vereinfachen. In der Standardausführung braucht das Gerät für den Elektroanschluss nicht geöffnet werden. Anschlussklemmen für die Spannungsversorgung sowie die Steckverbindungen für das Schaltgerät und den Parallelbetrieb sind von außen zugänglich. (Plug&Play)

Servicefreundliche Reinigung (Mikrogitter) ohne Geräteöffnung durch einfaches Absaugen des Ansauggitters. Durch Vorreiber geschlossene und gesicherte Revisionsöffnung (einseitig scharniert) an der Geräteunterseite – leicht zu öffnen.

Elektronische TEKADOOR-Steuerung GTC, multifunktional mit Touch-Display, u. a. mit einer optionalen ModBus Schnittstelle
Standardmäßig sind für Geräte mit PWW-Heizung eine GTC 1 EC (2000-3000er) oder GTC 1 AC (4000er) Steuerung und ein 20 m vorkonfektioniertes, abgeschirmtes Datenkabel enthalten. Die 5-stufige Steuerung GTC 1 EC/AC beinhaltet serienmäßig eine Hand-Automatik und eine Sommer- / Winterschaltung. Für den Winter-Betrieb kann optional ein Magnetventil bis 2,5 A angeschlossen werden. Die Steuerung verfügt über eine Hand-Automatik-Funktion und einen potentialfreien Kontakt zur Freigabe über jede bauseitige DDC bzw. GLT. Eine Parallelschaltung von max. 10 Geräten ist möglich.

  • Made in Germany
  • ErP konform
  • Zertifiziert durch TÜV-Süd
  • Robuste selbsttragende Stahl/Aluminium-Verbundkonstruktion
  • Individuelle Farbe nach Standard-RAL wählbar
  • Gerätelängen bis 3000 mm
  • Servicefreundlich durch Ansauggitter mit Mikrogitter
  • Coanvara-Ausblasdüse für stufenlose, parallele Verstellung des Ausblaswinkels
  • Große Wurfweite, geringe Geräuschentwicklung, optimale Abschirmung
  • Einfache Montage